Tastier arbeitet mit UBS und SIX an Integration der Paymit App

paymit-rocket-1127-e1448622605435

UBS Paymit: Hebt die Zahlungsverkehr App mit einem „Hidden Champion“ jetzt so richtig ab?

Wie der bekannte Fintech-Blogger Marc Lussy im Blog Finance 2.0 for Bankers berichtet, arbeitet Tastier mit der Grossbank UBS und dem grössten Schweizer Zahlungsabwickler SIX an der Integration der Tastier App mit der Paymit App, eine bankenunabhängige App mit aktuell ca. 150’000 Downloads zum Überweisen von Geld untereinander, welche zusammen mit der Tastier App in Zukunft auch für Zahlungen in Restaurants genutzt werden kann.

In dem Post, der die neue Integrationsfähigkeit der Paymit App mit anderen Apps beleuchtet, schreibt Lussy:

1 tastierLogo_www

Aktuell läuft gemäss Sven Siat von der UBS zusammen mit SIX bereits eine Pilotphase mit der sehr vielversprechenden App von Tastier. Das Startup ermöglicht es, in Restaurants zu bezahlen ohne auf die Rechnung zu warten. Das Potenzial dieses Startups ist gross und entsprechend hat UBS/SIX Paymit eine geschickte Wahl getroffen, um die eigene App zu pushen.

 
Wer beide Apps auf dem Handy hat, kann mit Tastier in Restaurants bezahlen ohne in der Tastier App ein Zahlungsmittel zu hinterlegen. So bekommen User die Vorteile beider Apps: Die Sicherheit von der UBS und von SIX und die Möglichkeit in Restaurants zu bezahlen ohne auf die Rechnung zu warten!
 
An der Pilotphase von Tastier können Sie teilnehmen: Als Restaurant und als User – einfach eintragen und wir melden uns bei Ihnen.